Horst Fyrguth & Freunde: Mixed-Show

Link zum Künstler: https://horstfyrguth.de/

Freitag, 28. Juni 2019
Beginn 19.30 Uhr | Einlass ab 18.30 Uhr

Vita

Was kann schon aus einem werden, der mit Trennkost aufgezogen wurde – und das als Scheidungskind?
Der in der Waldorfschule als Streber galt – weil er in der 6. Klasse schon Kreise malen konnte? Dessen Spitzname Schlampi ist? Horst wurde hart aber das Leben ist härter und so teilt er genauso aus wie er einstecken musste.

 „Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie auf der Autobahn fahren und Sie verpassen Ihre Ausfahrt und wollen dann die nächste nehmen und dann kommt ganz ganz lange keine Ausfahrt? – So ist mein ganzes Leben!“
(Original Zitat Horst Fyrguth)

Horst Fyrguth „DAS PRINZIP HORST – ohne Erfolg erfolgreich“

Ein kabarettistisches Comedyprogramm über die witzigsten Aspekte der menschlichen Bequemlichkeit –
nach dem Motto. Lieber chillen statt killen, lieber Übergewicht als Überstunden!

Denn Wissenschaftler sind sich einig – ohne Faulheit wäre das Rad nie erfunden worden. Ohne Langeweile gäbe es keine Musik und was wären wir heute ohne Helene Fischer? Horst Fyrguth besinnt sich auf diese menschlichen Urtriebe, denn auch der Steinzeitmensch wusste schon: Es geht auch ohne Immobilienmakler.

Der Mann, der sich seinen Stuhl zur Einschulung in die Waldorfschule selber schnitzen musste und als Streber galt, weil er in der 2. Klasse schon Kreise malen konnte, ist zurück. Und das heißt, erst mal die Dinge auf sich zukommen lassen, schließlich kann man immer noch das Freischwimmer-Abzeichen in Bayern machen und es dann in Bremen als Abitur anerkennen lassen. Denn er glaubt eher an Vorbestimmung als an den Einfluss der Umwelt. Denn die Umwelt passt sich an den Menschen an – das sieht man daran, dass Horsts Sohn seinem langjährigen Nachbarn immer ähnlicher sieht.

Horst Fyrguth mit seiner unvergleichlichen Mischung aus Stand Ups, philosophischem Flach- und Tiefgang und erschütternden Musiknummern.